ekg.training Klinischer Fachbeirat

Der klinische Fachbeirat von ekg.training

So sichern wir fachliche und didaktische Qualität auf höchstem Niveau

Wir haben einen hohen Anspruch an unsere Fortbildungen. Unser Fachbeirat aus erfahrenen Kardiologen steht uns seit der Gründung von ekg.training mit Rat und Tat zur Seite. Er hat uns bei der Entwicklung und Realisierung unseres ausgefeilten Curriculums unterstützt wie auch bei der Vernetzung mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten.

Qualitätssicherung nach den Kriterien der evidenzbasierten Medizin hat bei ekg.training oberste Priorität. Beim Erstellen der Kurse, Webinare und EKG-Konferenzen orientieren sich unsere Herausgeberinnen und Herausgeber klar an den Leitlinien der Fachgesellschaften und bauen sie nach didaktischen Gesichtspunkten auf. Durch stetigen Austausch sorgen unsere Beiräte dafür, dass unsere Fortbildungsangebote qualitativ auf höchstem Niveau und aktuell sind.

„ekg.training ist eine wirklich innovative Lernplattform, da sie Wissensvermittlung und Training optimal miteinander verbindet. Im Gegensatz zu Fachbüchern oder Vorträgen kommen hier alle Vorteile des interaktiven Trainings und nachhaltigen, digitalen Lernens zum Tragen.“

Prof. Dr. med. Lars Eckardt

Klinikdirektor der Klinik Kardiologie II am Universitätsklinikum Münster, Deutschland

Prof. Dr. med. Lars Eckardt

Steckbrief

Prof. Dr. Lars Eckardt ist ein renommierter, national und international anerkannter Kardiologe. Er arbeitet seit 1995 am Universitätsklinikum Münster und verantwortet als Klinikdirektor den Schwerpunkt Katheter gestützte Eingriffe von Herzrhythmusstörungen, vor allem bei Vorhofflimmern. Er ist wissenschaftlicher Beirat und Gastherausgeber der Fachzeitschrift „Aktuelle Kardiologie“. Seine Publikationsliste weist ihn als einen der führenden kardiologischen Wissenschaftler aus. Darüber hinaus ist er Mitglied in einer Reihe von Kommissionen und Fachgremien der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie.

„ekg.training begeistert mich, da es die EKG-Befundung mithilfe neuester, digitaler Technologien sehr anschaulich erklärt. Dank der umfassenden, gut strukturierten Datenbank können alle kardiologisch interessierten, in Ausbildung stehenden oder seit Jahren aktiven Kollegen intensiv trainieren. Meine Vision ist es, die Rhythmologie europaweit voranzubringen, mich für innovative Fortbildungskurse zu engagieren und junge Kolleginnen und Kollegen zu fördern.“

OA Univ.-Prof. Dr. Helmut Pürerfellner

Leitung Departement Rhythmologie und Elektrophysiologie am Ordensklinikum Linz Elisabethinen, Österreich

Prof. Dr. Helmut Pürerfellner

Steckbrief

OA Univ.-Prof. Dr. Helmut Pürerfellner ist aktuell als erster Österreicher in das Führungsgremium der Europäischen Herzrhythmus-Gesellschaft (EHRA) gewählt worden. Zudem ist er Herausgeber und Mitglied des Editorial Boards des „Austrian Journals of Cardiology” sowie Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. Sein bevorzugtes Themengebiet: die Rhythmologie, speziell die VHF-Ablation. Seine Abteilung hat mit einem innovativen Katheterverfahren (3-D-Mapping) zur Behandlung des Vorhofflimmerns international für Aufsehen gesorgt.

„Bei ekg.training lernen die Teilnehmenden alles, worauf es beim EKG definitiv ankommt: vom allgemeinen Befundungsschema bis zur klinischen Interpretation, von einfachen bis zu speziellen EKGs. Und obendrein bescheren die didaktisch ausgefeilten Übungen und Trainings jede Menge Erfolgserlebnisse. Natürlich verraten wir hier auch den ein oder anderen Kniff bei der EKG-Befundung, der das Leben leichter macht.“

Prof. Dr. med. Jan Steffel

Stellvertretender Klinikdirektor am universitären Herzzentrum (Klinik für Kardiologie) am Universitäts-Spital Zürich, Schweiz

Prof. Dr. med. Jan Steffel

Steckbrief

Prof. Dr. Jan Steffel studierte an den Universitäten Bonn, Lausanne, München und Harvard. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie und habilitierte an der Universität Zürich. Sein Hauptarbeitsbereich ist die invasive Elektrophysiologie. Er hat zahlreiche Fachartikel publiziert und besitzt die folgenden Zertifikate: EHRA Certification in Cardiac Pacing and Implantable Cardiac Defibrillators, EHRA Certification in lnterventional Cardiac Electrophysiology, IBHRE Certified Cardiac Device Specialist (CCDS), IBHRE Certified Electrophysiology Specialist (CEPS). Seit Juni 2018 ist er stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Kardiologie in Zürich.

Sie wüssten gerne mehr zu unseren Kursen und Fortbildungen? Hier erhalten Sie einen Überblick.

Von der Grundlagenvermittlung bis zu ausgesuchten EKG-Themen für Fortgeschrittene, vom Kurs bis zum Webinar: Wir bieten Ihnen Fortbildungen, die auf Ihre Bedürfnisse und Ihren Kenntnisstand zugeschnitten sind. Hier finden Sie eine Übersicht über unser gesamtes Angebot.

Sie sind EKG-Expertin oder Experte? Dann bieten Sie bei ekg.training Kurse oder Webinare an.

Sie sind erfahrene Medizinerin oder Mediziner mit dem Schwerpunkt EKG? Wir sind immer wieder auf der Suche nach Autor/innen und Dozent/innen, die Freude daran haben, ihr Wissen weiterzugeben und andere von ihrem Erfahrungsschatz profitieren zu lassen – zum Beispiel in Form von Kursen oder Webinaren.