ekg.training Newsletter anmelden

Newsletter bestellen

Melden Sie sich hier für unseren kostenfreien Newsletter an.

In unserem Newsletter erfahren Sie in regelmäßigen Abständen Wissenswertes zu uns und zum Thema EKG-Befundung. Erhalten Sie wichtige Informationen zu neuen Fortbildungsangeboten, Termin-Ankündigungen, Rabatt-Aktionen und zu unsere ekg.meisterschaft.
ekg.training gehört zur close2real-Produktfamilie.

Bitte füllen Sie folgendes Newsletter-Formular aus.

Ihre eingegebene E-Mail-Adresse wird lediglich für den Newsletter von der close2real GmbH verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Wie melde ich mich ab?

Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung in den Newsletter-E-Mails oder der Website widerrufen.

Werden Sie EKG-Meisterin bzw. EKG-Meister – und gewinnen Sie einen Reisegutschein für 3.500 €

Stellen Sie Ihr kardiologisches Wissen unter Beweis und treten Sie in 3 Runden gegen andere EKG-Profis an. Die ekg.meisterschaft erfolgt in den vier Kategorien: 1. Studierende, 2. Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung, 3. Fachärztinnen und -ärzte oder 4. Kardiologinnen und Kardiologen. Alle Teilnehmenden erfahren, wie sie im Vergleich zu den anderen EKG-Profis in ihrer Meisterschafts-Kategorie abgeschnitten haben.

Unser Hauptpreis
In jeder der Kategorien gibt es einen Reisegutschein von 3.500 € zu erkämpfen.

Sie fühlen sich fit für die Herausforderung? Dann melden Sie sich an.

Zur ekg.meisterschaft

Early Doctor Bonus: Nutzen Sie die Vorteile des EKG-Komplettpakets.

Für kurze Zeit: Erstbucherinnen und -bucher erhalten eine zusätzliche Laufzeit von 25 % beim EKG-Komplettpaket. Nutzen Sie sämtliche unserer Fortbildungen: komfortabel und sicher zur jährlichen Flatrate. Starten Sie z. B. mit dem Grundlagenkurs EKG-Kurs und Training und werden Sie mit unserem stetig wachsenden Kurs- und Webinar-Angebot zum EKG-Profi.

Unser klinischer Fachbeirat bürgt für höchste Fortbildungsqualität.

Für ekg.training bürgen mit ihrem Namen:
Prof. Dr. med Lars Eckardt, Universitätsklinikum Münster, OA Univ.-Prof. Dr. Helmut Pürerfellner, Ordensklinikum Linz, Österreich und Prof. Dr. med. Jan Steffel, Universitäres Herzzentrum UniversitätsSpital Zürich.